Kontakt
Aktuelles
Offene Stellen
Martina_mit_Nela_II.jpg
20111025-MIR_7234.jpg
20111025-MIR_7533.jpg
20111025-MIR_7478.jpg
20111025-MIR_7608.jpg

Traumapädagogik im Kindergarten

TiK - eine Fortbildungsreihe für das Team der Lebenshilfe

Traumatische Belastungen bei Kindern äußern sich häufig in ihrem Verhalten, dem Fachkräfte begegnen müssen.

In unserer Zusammenarbeit treffen wir auch auf Kinder und ihre Familien, die durch traumatische Ereignisse in ihrem Leben "er-schüttert" wurden.

Der heilpädagogische Ansatz ist hierbei hilfreich und unterstützend aber nicht ausreichend.

Ein Verständnis von neurobiologischen Vorgängen, sowie das Wissen um Auslöser von Traumata und Schutz- und Stabilisierunghilfen ist für die Begleiktung dieser Kinder von elementarer Bedeutung.

Das pädagogische Team der Lebenshilfe Steinburg erhält mit dem landesweiten Projekt "Traumapädagogik in Kindertagesstätten" über den Wendepunkt Elmshorn entsprechende Qualifizierungen, welche die jeweiligen Handlungskompetenzen der Kolleg*innen sinnvoll ergänzen und erweitern.

Nahezu alle Fachkräfte der Lebenshilfe Steinburg haben die mehrtägigen Fortbildungen besucht und bestätigen: "Traumapädagogisches Arbeiten ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken."

Störlauf 2017

Lebenshilfe Steinburg beim Störlauf 2017

Wir waren wieder dabei!

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit einem Team der Lebenshilfe Steinburg beim Störlauf am 13. Mai 2017 dabei.

Sowohl bei den 5 km und 10 km Läufen als auch beim Walken waren wir auf beiden Strecken mit Teilnehmern vertreten und hatten wieder sehr viel Spaß!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Auf die Plätze, fertig, los...

Spiel & Spaß im Schwimmbad Itzehoe

Jeden Freitag (16.30 -17.15 und 17.15 bis 18 Uhr)

Infos bei Kopf hoch e.V.
Mail: info(at)kopf-hoch-steinburg.de
Sabine Nagel, Tel.: 04828/901 700